Defibrillatorschulung in Dietersdorf

Am Abend des 20.06.2016 wurde zur Defibrillatorschulung ins Feuerwehrhaus in Dietersdorf geladen.
Zahlreiche Gemeindevertreter -allen voran Bürgermeisterin Josefa Geiger- nahmen ebenso wie beinahe unzählige Einwohner der Marktgemeinde Sieghartskirchen an dieser potentiell lebenswichtigen Schulung teil.
Zu Beginn stand eine Auffrischung des Wissensstandes über lebensrettende Sofortmaßnahmen auf dem Programm, unmittelbar danach gefolgt von der Präsentation sowie der korrekten Handhabung eines Defibrillators.
Wie sämtliche Teilnehmer an dieser Schulung erfahren durften, ist dieses lebensrettende Gerät extrem einfach zu bedienen und es besteht keine begründete Scheu, es nicht einzusetzen. Jeder Schulungsteilnehmer durfte im Verlauf der zwei Stunden nicht nur einmal Hand anlegen und üben – dies stellt einen ausgesprochen wertvollen Beitrag im Bereich der lebensrettenden Sofortmaßnahmen dar.
Ganz besonders erfreulich war der Einsatz der Bevölkerung von Kindesbeinen an bis hinauf ins hohe Alter – das Bewusstsein um die Wichtigkeit war in jeder Sekunde spürbar!
Die FF Dietersdorf bedankt sich sowohl bei den Veranstaltern als auch bei den mehr als motivierten Gemeindemitgliedern für die Teilnahme an dieser Schulung. Prinzipiell sei jedoch jedem Menschen ans Herz gelegt, in regelmäßigen Abständen einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen, um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein.