Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Tulln am 6. April 2018

Der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag am 6. April 2018 des Abschnittes Tulln wurde durch die Feuerwehr Freundorf im Schloß Judenau ausgerichtet.

Zu diesem Festakt konnte Brandrat Leopold Mayer zahlreiche Ehrengäste aus der Landespolitik, der Bezirksverwaltungsbehörde sowie Vertreter der Abschnittsfeuerwehrkommanden Atzenbrugg, Kirchberg,Klosterneuburg und des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln und die Feuerwehren des Abschnittes begrüßen.

Brandrat Mayer legt einen ausführlichen Tätigkeitsbericht des Abschnittskommandos  für das Jahr 2017 dar, auch das abgelaufene Berichtsjahr war wieder durch sehr viele Einsätze, Übungen und Tätigkeiten gekennzeichnet.

Weiters betonte er die gute Zusammenarbeit auf den  Ebenen der Behörden, mit den anderen Blaulichtorganisationen des Bezirkes, der Abschnitte, sowie der Sachbearbeiter und Feuerwehren.

Verwaltungsinspektor Edwin Schulz legte den umfassenden Finanzbericht des Jahres 2017 vor.

Die Sachbearbeiter des Abschnittes erbrachten detaillierte Berichte für das jeweilige Sachgebiet aus dem Jahr 2017.

Bezirkskommandant OBR Herbert Obermaisser ging in seinen Ausführungen auf die gute Zusammenarbeit mit dem Abschnittsfeuerwehrkommando Tulln ein und berichtete über einige wesentliche Projekte und Vorhaben für die Zunkunft.

Abschließend bedankte sich der Bezirkskommandant für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Abschnittskommando Tulln, als auch den einzelnen Feuerwehren für die erbrachten Leistungen und deren Einsatzbereitschaft.

(c) Text und Bild AFKDO Tulln

 

Wir möchten unserem Kameraden HLM Franz Brunner ganz herzlich zur Verleihung der Auszeichnung für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens gratulieren!