Unwettereinsatz

Am 15.05.2017 wurden die Feuerwehren Dietersdorf, Sieghartskirchen und Judenau nach einem kurzen lokalen Unwetter auf die LB19 Höhe Gollarn zu einem Murenabgang alarmiert.

Noch während der Lageerkundung gingen weitere Notrufe aus Gollarn ein, dass das Kanalsystem die massiven Wassermassen nicht aufnehmen konnte und überging.

Weite Teile der Ortschaft wurden mit 5-15cm Schlamm überdeckt.

Die Feuerwehren Sieghartskirchen und Judenau wuschen mit Hilfe der Straßenreinigungsanlage die LB19, die Feuerwehr Dietersdorf wusch mit Unterstützung der Gemeinde Sieghartskirchen und der Straßenmeistereien Atzenbrugg und St.Pölten, sowie der FF Plankenberg die betroffenen Hauseinfahrten und Straßen. Nach über sechs Stunden konnten die Feuerwehren wieder einrücken und die aufwendige Einsatzbereitschaft herstellen.